Home > Wahlen > Aktuelle Wahlen > Migration - Islam - Integration

Migration - Islam - Integration

 

Der Islam gehört nicht zur Schweiz. Muslime schon. Diese Unterscheidung können die meisten Parteien nicht machen und die Politiker scheuen sich vor solchen Statements. Der Islam gehört weder kulturell noch historisch noch sonst in irgend einer Form zur Schweiz. Es gibt keine andere Religion, die in unserem Land und im Resten Europas für so viele Probleme sorgt wie der Islam. Daher gilt: Wir müssen klar machen, dass in der Schweiz unsere Regeln gelten und sich der Islam diesen zu fügen hat. Die Bildung von parallelen Gesellschaften muss aktiv verhindert werden. Die leise Einführung von Scharia-Recht muss entschlossen bekämpft werden. 

Die ungebrochene Massenzuwanderung muss gebremst werden. Nötigenfalls muss die Personen-freizügigkeit gekündet werden. Unser Wirtschaftswachstum beruht nur auf Quantität, nicht auf Qualität. Einwanderung nach gezielten Kriterien würde wieder zu einem qualitativen Wachstum führen.