Home > Wahlen > Aktuelle Wahlen

Nationalratswahlen 2019: Unsere Wahlthemen

Die EDU Thurgau tritt mit der Liste 3 zu den Nationalratswahlen an. Unsere Politik besticht mit konstanten Werten, die sich nicht in opportunistischer Weise an momentane Ereignisse und Trends anpasst. Kennzeichnend für die Partei ist ihre ausgeprägte Familien- und Gewerbefreundlichkeit. Wo sinnvoll, bietet die EDU Hand für umweltpolitische Lösungen, ohne Einschränkungen privater Initiativen sowie Martkmechanismen. Zentrale Werte der EDU sind des Weiteren auch die historisch gewachsene Unabhängigkeit und Freiheit der Schweiz. Auch diese Werte geraten zunehmend unter Druck. Besonderen Druck erfährt die Schweiz durch die explosionsartige Zuwanderung. Neben dem Druck auf den Arbeitsmarkt etc. sind es auch die importierten andersartigen Werte, insbesondere des Islam, die die Schweiz zusehends transformiert. Wir möchten, dass die Schweiz trotz gewollter Offenheit Schweiz bleibt und unsere Werte Achtung erfahren. Ein Thema, das unsere Gesellschaft beschäftigt, sind die Geschlechter. Für die EDU steht fest: Es gibt nur zwei Geschlechter. Der Ideologie Gender-Mainstreaming muss demokratisch entgegengetreten werden, weil das Zerstörungspotenzial sehr gross ist. Ein innenpolitischer Zankapfel ist das Gesundheitswesen. Im Gesundheitswesen wollen wir die Eigenverantwortung betonen und stärken, damit die finanziellen Bürden weniger werden. Finden Sie weitere Informationen zu unseren Positionen, in dem Sie auf das jeweilige Thema klicken.